previous arrow
next arrow
Slider

ÜL- Freibetrag steigt auf 3.000 €

Erleichterungen für das Ehrenamt

Der Bundestag hat das Jahressteuergesetz 2020 beschlossen. Es ist nun im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Damit ist es in Kraft getreten. Hierdurch ergeben sich für Vereine ab 2021 folgende Änderungen: 

Übungsleiterfreibetrag: steigt von 2.400 Euro/Jahr auf 3.000 Euro/Jahr

Ehrenamtspauschale: steigt von 720 Euro/Jahr auf 840 Euro/Jahr 

Umsatzgrenze zur Steuerfreiheit im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb: steigt von 35.000 Euro/Jahr auf 45.000 Euro. Mit den jährlichen Steuerfreibeträgen sollen Engagierte unbürokratisch für ihre Aufwendungen entschädigt werden können. Zudem wird die Grenze, ab der ein Kontoauszug für Spendende als Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt ausreicht, ab 2021 von 200 € auf 300 € angehoben. 

Wichtige Tipps kann man hier nachlesen

Foto: © PantherMedia/ DOC-Photo 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.