20210225_panthermedia_Laufen.jpeg
20210301_panthermedia_Kitesurfen.jpeg
20210325_panthermedia_Gymnastic-mitMaske.jpeg
20210325_panthermedia_Inklusion-Rollstuhl.jpeg
20212503_panthermedia_Schwimmer_Kind.jpeg
previous arrow
next arrow

Unterstützung von Bewegungsaktionen des KSB – Spendenaufruf für CN/NEZ-Weihnachtsaktion „CN/NEZ-Leser helfen“

14.12.2021: Die Vorstandsvertreter des KreisSportBundes (KSB) Cuxhaven wurden positiv überrascht. Sie erhielten vor Kurzem die freudige Nachricht, dass die Weihnachtsaktion der Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft (CN/NEZ) in diesem Jahr Aktivitäten des KSB Cuxhaven zugutekommt. Die Spenden der Aktion „CN/NEZ-Leser helfen“ werden drei Aktionen unterstützen, die das Ziel verfolgen Kinder und Jugendliche wieder „in Bewegung“ zu bringen.

Die erste Aktion betrifft das Thema „Sportabzeichen“. Hierfür wird der Re-Start des „1. Sportabzeichen Schulwettbewerb des KSB Cuxhaven für alle Schulen im Landkreis Cuxhaven“ ausgerufen. Teilnehmen können alle Schulen aus dem Landkreis Cuxhaven. Es wird vier Wertungsgruppen geben:

  • Gruppe A für Grundschulen
  • Gruppe B für Weiterführende Schulen der Schul-Jahrgänge 5 bis 10
  • Gruppe C für Weiterführende Schulen ab Schuljahrgang 11 und Berufsschulen
  • Gruppe D für Förderschulen der Schuljahrgänge 1 bis 10

Die Wertung ergibt sich aus dem prozentualen Anteil von Teilnehmer/innen sowie der Schülerzahl insgesamt. Das Ziel der KSB-Verantwortlichen ist es, die Zahl der Sportabzeichen-Ableger deutlich zu erhöhen, da hier 2020/2021 ein dramatischer Rückgang zu verzeichnen war. 2019 nahmen noch 13 Schulen an dem Wettbewerb teil, 2020 waren es noch 6 und in diesem Jahr 2021 war es keine Schule. Innerhalb der Wertungsgruppen erhalten die jeweils ersten drei Plätze Geldpreise. So wird der Aufwand auch honoriert.

 

Neben dieser Aktion können sich Schulen 2022 auch als „Sportfreundliche Schulen“ zertifizieren lassen. Teilnehmen können Schulen, bei denen mindestens zehn Prozent der Schüler/innen das Sportabzeichen bis zum 31. Dezember 2022 erreicht haben. Die Abzeichen können auch beim „Tag des Sports“ am 2. Juli 2022 in Cuxhaven abgelegt werden.

Schulen, die sich zum Wettbewerb anmelden möchten, können dies bis 30. Januar 2022 beim KSB tun. Bitte den Ansprechpartner in der Schule für den Wettbewerb benennen, die Mailadresse und Telefonnummer der Schule angeben, die Gesamtschülerzahl 2021/22 mitteilen und die Adresse der Schule bitte nicht vergessen. All diese Informationen bitte direkt an Elke Bonczyk (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder an den Kreissportbund Cuxhaven, Grasweg 15, 27607 Geestland, senden. Für Fragen steht die Kollegin unter Telefon: 04743/3449330 zur Verfügung.

 

Alle Angaben zum Spenden

Bereits zum achten Mal starten die Cuxhavener Nachrichten und die Niederelbe Zeitung in der Adventszeit die Aktion „CN/NEZ-Leser helfen“. Dieses Jahr werden Spenden für den KSB Cuxhaven gesammelt. Vom 27. November bis 31. Dezember 2021 kann auf das Konto mit der IBAN DE52 24150001 0027 1111 11 bei der Stadtsparkasse Cuxhaven BIC BRLADE21 CUX gespendet werden. Als Stichwort auf der Überweisung sollte „CN/NEZ-Leser helfen“ angegeben werden.

Spendenbescheinigungen stellt der Kreissportbund e. V. zum Ende der Aktion aus. Wenn Sie eine Bescheinigung wünschen, geben Sie bitte Name und Adresse auf den Überweisungsträger an. Die Namen der Spender/innen werden zudem in der Zeitung veröffentlicht. Wer das nicht wünscht, vermerkt dies bitte ebenfalls auf der Überweisung.

Der Vorstand und die Angestellten des KSB Cuxhaven bedanken sich schon jetzt bei allen Spenderinnen und Spendern.

 

Die Aktion ist in den Cuxhavener Nachrichten ausführlich vorgestellt worden - siehe Bericht_Kinder wieder in Bewegung bringen

 

 

Text: KSB Cuxhaven

Fotos: TSG Nordholz

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.