previous arrow
next arrow
Slider

Ehrenamt überrascht "Mädchen für alles" Thomas Dittmer

"Ja man kann sagen, er ist unser Mädchen für alles" so beantragte die Vorsitzende des SV Groden Franka Güntzler die Auszeichnung für Thomas Dittmer. Als der KSB Vorsitzende Edmund Stolze am Sonntagnachmittag völlig überraschend vor dem Punktspiel des SV Groden gegen Eintracht Immenbeck auf dem Sportplatz in Groden auftauchte, stand Thomas Dittmer gerade hinter dem großen Grill und versorgte die Zuschauer mit leckeren Bratwürsten und Getränken.

Davor hatte er aber schon den Platz optimal für das Punktspiel hergerichtet und die Umkleidekabinen auf Vordermann gebracht . Als der KSB Vorsitzende dann über Mikrofon auf das Projekt "Ehrenamt überrascht" aufmerksam machte, überlegten viele der Zuschauer, wer denn wohl mit dem Überraschungsgeschenk und Urkunde ausgezeichnet würde. Als Edmund Stolze dann den Namen Thomas Dittmer aufrief, brandete Applaus der Zuschauer auf. Einstimmig hörte man, "der hat es ja nun wirklich verdient". Der KSB Vorsitzende bedankte sich im Namen des KSB Cuxhaven und des Landessportbundes bei dem Thomas Dittmer und überreichte ihm eine Tasche voller Überraschungsgeschenke. 

 Fotos: KSB-Stolze