previous arrow
next arrow
Slider

KSB Cuxhaven besetzt neue Koordinierungsstelle "Integration durch Sport"

KSB Cuxhaven besetzt neue Koordinierungsstelle "Integration durch Sport".
Seit dem 1. April ist die 34-jährige Cornelia Nottrodt neue Koordinatorin für „Integration durch Sport“ beim KSB Cuxhaven. Die Diplom Betriebswirtin mit Schwerpunkt Sportmanagement und Marketing soll helfen, bessere Voraussetzungen für sportliche Aktivitäten von Flüchtlingen in den Sportvereinen des Landkreises Cuxhaven zu entwickeln und damit die Eingliederung von Flüchtlingen erleichtern. Um das zu realisieren, bietet der KreisSportBund Cuxhaven (KSB) mit der Besetzung dieser Stelle jetzt eine zentrale Anlaufstelle für die Sportvereine im Cuxland. Ob es nun um Information, Beratung, Kontaktvermittlung, Erfahrungsaustausch oder Unterstützung bei der Umsetzung von Sportangeboten geht, jetzt kann den Vereinen bei der Problemlösung geholfen werden.
Gleichzeitig hat der KSB eine weitere Service Stelle eingerichtet. Mit der BeSS-Stelle ("Servicestelle für Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote in Schulen, Kindertagesstätten und Sportvereinen") soll insbesondere die Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kindertagesstätten, Schulen und anderen Einrichtungen gefördert werden. Cornelia Nottrodt wird diese Service Stelle ebenfalls verantwortlich betreuen.