previous arrow
next arrow
Slider

Mit Hase „Hoppel“ und Igel „Bürste“ Spaß an der Bewegung in Kitas fördern!

In der DRK- Kita Lamstedt war am Mittwoch, den 12.06.2019 ein reges Treiben der Kinder in Sportbekleidung. Grund hierfür war die Abnahme des Mini-Sportabzeichens mit Unterstützung von Conny Nottrodt (BeSS-Servicestelle) vom Kreissportbund Cuxhaven sowie in Kooperation mit dem TSV Lamstedt, der für alle Kinder Äpfel zur Verfügung stellte.

Die knapp 90 Kinder hatten bereits in den vorherigen drei Wochen mit den Erzieherinnen Ingrid Kaul, Monika Lohrberg und Sandra Klüssendorf fleißig für das Mini-Sportabzeichen geübt und die Kinder waren voller Vorfreude auf ihren Tag! Das Mini-Sportabzeichen verbindet sportliche Bewegung mit einer kindgerechten Bewegungsgeschichte um den Hasel Hoppel und den Igel Bürste. Die sechs verschiedenen Stationen richtet sich an Kinder zwischen 3 und 6 Jahren.  Das Mini-Sportabzeichen orientiert sich an elementaren Grundfertigkeiten wie Laufen, Rollen, Balancieren oder Werfen, die jedes Kind im Laufe seiner Entwicklung erwirbt bzw. erwerben sollte und die die Grundlage vieler Bewegungsaktivitäten, im Alltag wie im Sport, bilden. Mit Begeisterung und Spaß führten die Kinder der DRK Kita Lamstedt die bewegungsorientierten Übungen durch. Umso größer war das Strahlen in den Augen bei der Siegerehrung und bei der Übergabe der Urkunden, Masken und Abzeichen.